Die Schnellzugdampflok 01 173 des FDTM


Einbau der Kesselrohre

Mai 2010: Der Einbau der Kesselrohre und vorbereitende Arbeiten für die Kaltwasserdruckprobe des Kessels wurden vorgenommen.

Einbau der Kesselrohre

Aufgearbeitete Kesselarmaturen wurden zwischenzeitlich am materialgeprüften Kessel angebracht. Die Auspolterung für den Oberflächenvorwärmer ist repariert und grundiert.



Einbau der Kesselrohre

Auch die Pfeife befindet sich an ihrem Platz.



Ansicht von Vorn

Hauptwerkstätte des Historischen Dampfschnellzuges e.V.



Einbau der Kesselrohre

Bevor die Rauchrohre eingesetzt werden können, muß der Flugrost und die Reste des Zunders entfernt werden.



Einbau der Kesselrohre

Die ersten Rauchrohre werden in den Kessel geschoben.



Einbau der Kesselrohre

Die Rohrenden wurden vom Zunder befreit.



Einbau der Kesselrohre

In Handarbeit wird der Flugrost entfernt.



Einbau der Kesselrohre


Einbau der Kesselrohre

Etwa 168 m Rauchrohe und 952 m Heizrohre wurden in den Kessel eingezogen. Das sind gute 5 t Material.



Einbau der Kesselrohre

Bis auf die obere Reihe sind alle Rauchrohre in den Kessel eingebracht.



Blick in den Kessel

Blick durch die Rauchkammerrohrwand Richtung Feuerbüchse.



Alle Rohre sind drin

Alle Rauch- und Heizrohre sind im Kessel. Sie müssen nun eingewalzt und geschweisst werden.



Reglerbockmontage

Der Reglerhebel wurde für die Kaltwasserdruckprobe montiert.



Rußbläser Bau Gärtner

Der Rußbläser wird montiert.



Rußbläser Oberteil Anprobe

Das Oberteil des Rußbläsers probeweise eingesetzt. Die Richtung stimmt noch nicht….



Gewinde an den Flaschen werden nachgeschnitten

Die Gewinde an den Flanschen werden mit Sechskant-Schneideisen nachgeschnitten.