Die Schnellzugdampflok 01 173 des FDTM

Arbeitskreis Eisenbahn




Was macht der Arbeitskreis Eisenbahn des FDTM Berlin e.V.?


FDTM-Logo in blau / transparent

Der Arbeitskreis Eisenbahn besteht aus über 30 Mitgliedern des Freunde und Förderer des Deutschen Technikmuseums Berlin – FDTM e.V. und unterstützt die Betriebseisenbahner, je nach Anforderung durch die Anschlußbahn, bei dem Betriebsablauf der Fahrten im Museumsgelände des Deutschen Technikmuseums.

Unser nächstes Projekt ist die preußische T3, ehemalige Werkslok der Berliner GASAG. Mehr dazu finden Sie unten.

Weitere Informationen über uns finden sie auf der Website des Fördervereins.






Weitere Projekte



Die preußische T3 (GASAG)

Mit Absicht lassen wir den Text so stehen, denn er stimmt nicht mehr, da dieses Projekt jetzt fertig ist. Die T 3 ist in den annähernden letzten Betriebszustand gebracht worden. Mehr dazu finden Sie auf der Homepage der Freunde und Förderer des Deutschen Technikmuseums Berlin – FDTM e.V.

Gasag - T3

Das nächste Projekt wird voraussichtlich die preußische T3 sein, die als ehemalige Werklok der Berliner GASAG im Museum steht. Wir möchten zunächst den Zustand der Lok feststellen, bevor wir eine Prognose für den Umfang der notwendigen Arbeit stellen. Dies ist mit einigem Aufwand verbunden, vielleicht auch mit schmutziger Arbeit, aber mit der wunderbaren Möglichkeit, sich direkt mit einer (kleinen) Dampflok und deren Technik zu beschäftigen und die Funktion kennen zu lernen. Diese Arbeiten werden nach musealen Kriterien ablaufen.



T3  mit Personenwagen

Die T 3 in den gleichen guten Zustand zu versetzen, wie der preußische Personenwagen . . . . . . Ein Traum oder machbar?




T3 an der Monumentenhalle am 9. Mai 2017

Der Traum ist wahr geworden.
Am 9. Mai 2017, einen Tag vor der offiziellen Übergabe, wurde die T 3 vor der Monumentenhalle im neuen Zustand vorgestellt.






Besichtigungen und Exkursionen

Es werden Besichtigungen von interessanten, eisenbahnbezogenen Anlagen und Werken für Mitglieder angeboten.

Hier auszugsweise einige bereits besuchte Ziele:

  • Lokomotivenwerk Alstom in Stendal
  • Alstom LHB GmbH, ehem. Linke Hofmann Busch Werksmuseum
  • S-Bahnmuseum Erkner
  • ICE-BW Rummelsburg
  • Technische Universität Berlin, Stellwerkstechnik
  • Schmalspurbahn Pollo in Lindenberg
  • HSB Hauptwerkstatt in Wernigerode
  • Güterwagenausbesserungswerk Eberswalde
  • TBw Staßfurt
  • Talgo Deutschland GmbH, Berlin

Geplant für die Zukunft

  • Stadler Pankow GmbH, wenn es klappt
  • und einiges anders mehr

Interesse geweckt?

Dann unterstützen Sie uns doch!

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich und schnuppern einfach mal rein!
Wir sind die, die immer viel Ideen haben, aber zu wenig tatkräftige Unterstützung finden.