Die Schnellzugdampflok 01 173 des FDTM

Sie möchten die 01 173 wieder dampfen sehen?

So wie viele andere Dampffreunde auch?

Leider ist das Aufarbeiten dieser Schnellzugmaschinen sehr teuer. Die Arbeiten müssen den damaligen und vor allem heutigen Sicherheitsansprüchen entsprechen. Alleine eine funktionsfähige Indusi oder die einzubauende PZB 90 verschlingt Gelder, die sich die wenigsten von uns vorstellen können.

Noch während ihrer aktiven Zeit waren die Kosten für den Unterhalt und die notwendigen Hauptuntersuchungen sehr hoch. Heute, wo der Euro die allgemeine gültige Währung ist, sind die Preise leider nicht gesunken.

Auch wenn vieles in Eigenarbeit erledigt wird, so bleiben doch gewaltige Summen offen, die wir nicht alleine aufbringen können.

Deshalb bitten wir Sie um Spenden, damit es uns gelingt wieder eine Dampflok zum Leben zu erwecken.

Leuchtende Kinderaugen werden es Ihnen danken. Wollten wir früher nicht alle einmal Lokführer werden?

Helfer gesucht

Helfer gesucht

Auch Sie werden gesucht

Auch Sie werden gesucht

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen

Auch gern gesehen

Auch gern gesehen

Freunde und Förderer des Deutschen Technikmuseums Berlin e.V.

Berliner Sparkasse
IBAN DE43 1005 0000 0620 0054 32
BIC BELADEBE

Stichwort: „Aufarbeitung 01 173”

Hinweis: Für eine Spendenbescheinigung bitte den Absender nicht vergessen!